Skip to content

Bundeskonf. d. Kommunen u. Initiativen

15.6.2012

Mehr Engagement für kommunale Entwicklungspolitik! Eingeladen hatten Engagement Global und die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt.

414901_420695267956673_328215447_o

Die Bundeskonferenzen der Kommunen und Initiativen sind konkreter Ausdruck der wachsenden entwicklungspolitischen Rolle der kommunalen Akteure und bieten seit mehr als 20 Jahren lokalen und regionalen Entscheidungsträgern sowie Vertretern von Initiativen ein Forum für Austausch, Dialog und Vernetzung.

Neben Information, Beratung und Vernetzung braucht eine nachhaltige kommunale Entwicklungszusammenarbeit das Bürgerschaftliche Engagement. Die Initiative und Kreativität von Bürgerinnen und Bürgern ist häufig entscheidend, wenn es darum geht, ambitionierte Projekte zu entwickeln und umzusetzen. Durch persönliches Engagement können die Potenziale für die entwicklungspolitische Arbeit aktiviert, Öffentlichkeit für das Thema geschaffen, entwicklungspolitische Themen in der Kommune verankert und weitere Akteure zum Mitmachen motiviert werden. Erst ein breites Bündnis aller in der Entwicklungszusammenarbeit aktiven lokalen Akteure und die Vernetzung der Aktivitäten macht entwicklungspolitisches Engagement in der Kommune möglich.

Die Konferenz fand statt vom 14. bis 16. Juni im Kurfürstlichen Schloss in Mainz. Wir konnten viele Anregungen mitnehmen und unsere Vernetzung stärken. EInen herzlichen Dank an die Organisatoren!

Weitere Infos: www.service-eine-welt.de.

556085_479590418733824_231435693_n

 

Advertisements

From → Uncategorized

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: