Skip to content

Flyer: Immer her damit!

3.8.2013

Gönnen Sie Ihren ausrangierten Klamotten ein zweites Leben.

Woman holding basket of clothes

Quelle: Fotolia

Sie wollen das Klima schützen.

Hier zwei Möglichkeiten:

1. Pflanzen Sie einen Baum.
Ein Baum bindet ungefähr 20 kg CO2 im Jahr.

2. Bringen Sie und Ihre Altkleider.
1 Beutel (5 kg) Kleidung, der zu HUMANA gebracht wird,
erspart der Umwelt mehr als 20 kg CO2.
Denn Second Hand hilft, die Herstellung neuer Kleidung zu
vermindern. Diese kostet unter anderem viel Energie.
1 Sack Altkleider zu HUMANA spart mehr als 20 kg CO2.

Sie sind für Fairness.

Neue Kleidung wird oft unter Bedingungen hergestellt, die
mit Fairness wenig zu tun haben. Einmal hergestellte
Kleidung sollte nicht gleich wieder weggeworfen werden.
HUMANA sortiert und verkauft die eingesammelte Kleidung.
Die Überschüsse aus den Verkäufen werden eingesetzt für
Bildungs- und Gesundheitsarbeit, Landwirtschaft, Umweltschutz
und Dorfentwicklung in Afrika und Asien.

Wir nehmen Ihre Sachen an:

  • in allen HUMANA Shops
  • im HUMANA Sortierbetrieb in Hoppegarten
  • in den HUMANA Kleidercontainern

Was wird gebraucht?

Alles, was tragbar ist.
Gebraucht wird nicht nur das, was Menschen in
Deutschland als tragbar einstufen würden. Gebraucht wird
auch, was Menschen in entlegenen Dörfern in Mosambik
oder im Kongo noch tragen möchten. 60 % der tragbaren
Kleidung geht dorthin. Also: Hauptsache ganz und sauber!

flyer-immer-her-damit-v05-plus2mm-web

Advertisements

From → Uncategorized

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: