Skip to content

Orientierungshilfen zum Umgang mit gebrauchter Kleidung

10.4.2017

Die HUMANA Kleidersammlung GmbH begrüßt die Orientierungshilfen, die unter dem Titel „Erfassung, Sortierung und Verwertung von Alttextilien – Orientierungshilfen für die Praxis bei kommunalen Ausschreibungen“ veröffentlicht wurden.

Die Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft (LAGA) hat sich in ihrer 108. Sitzung am 28./29. März 2017 mit diesen Orientierungshilfen befasst. Im Ergebnis erachtet es die LAGA als erforderlich, dass Alttextilien so erfasst, gelagert und sortiert werden, dass ein möglichst hoher Anteil für eine Wiederverwendung bereitgestellt werden.

Schon in der Präambel des Papiers heißt es: „Bei der Ausgestaltung der Vergabeverfahren kommt eine entscheidende Bedeutung nicht nur den Anforderungen an die Erfassungsleistung selbst sondern auch den Anforderungen an die Nachweisführung einer hochwertigen Verwertung im Sinne der Rangfolge der 5-stufigen Abfallhierarchie zu.“

Erarbeitet wurden die Orientierungshilfen von der Gemeinschaft für textile Zukunft (GftZ) mit dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Landkreistag. Download: Orientierungshilfen.

HUMANA Kleidersammlung GmbH setzt sich seit vielen Jahren dafür ein, dass tragbare Kleidung wieder getragen wird und nicht etwa im Reißwolf oder in der Verbrennung landet. Seit Jahren liegen wir mit unserer Wieder-Trage-Quote im Spitzenfeld der Branche.

Advertisements

From → Uncategorized

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: